Der pH-Wert ist ein Maß für den sauren bzw. basischen Charakter eines wässrigen Milieus. Je niedriger der pH-Wert, desto saurer. Je höher, desto basischer. Die Hautoberfläche hat einen pH-Wert um 5,5, ist also leicht sauer – ein Milieu, das die Haut vor einer Besiedelung durch Krankheitserreger schützt.