Blog zur Selbstpflege zum Valentinstag

Februar, der Monat der Liebe, ist der perfekte Zeitpunkt, um Ihrer Hautpflege besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Allzu oft haben wir im Alltag das Gefühl, dass wir keine Zeit haben, uns selbst etwas Pflege zu gönnen. Dabei genügen 5 Minuten, um Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden zu verbessern. In diesem Artikel stellen wir Ihnen 5 der besten bewussten Veränderungen vor, die Sie vornehmen können, um sich und Ihre Haut glücklicher und gesünder zu machen.

Yoga und Meditation

Körperliche Aufmerksamkeit als Basis der Selbstfürsorge. Das regelmäßige Praktizieren von Yoga-Posen und geführter Meditation lädt uns ein, in der Bewegung mehr über uns selbst zu erfahren. Wir lernen unsere wahren Gedanken und Gefühle in Bezug auf unser Wohlbefinden besser kennen. Yoga und Meditation kombinieren kontrollierte Atmung, Dehnungs- und Kräftigungsübungen. Sie helfen, Stress zu kontrollieren und verbessern die Durchblutung der von Psoriasis betroffenen Bereiche. Yoga fördert außerdem nachweislich den Schlaf und verbessert die Stimmung. Brauchen Sie eine helfende Hand? Nehmen Sie heute an einer Yoga-Anleitung oder einer geführten Meditation Ihrer Wahl teil. Konzentrieren Sie sich darauf, Ihre negativen Emotionen auszublenden und sich auf Ihre wahren Gedanken im Moment zu konzentrieren. Das hilft, die Gedanken zu erden und uns selbst gegenüber mehr Güte zu zeigen.

Ein Spaziergang in der Natur

Es ist erwiesen, dass ein Aufenthalt in der Natur erhebliche positive Auswirkungen auf die geistige und körperliche Gesundheit hat. Ein Aufenthalt in der Natur kann Stress, Angstzustände und Depressionen verringern. Interessanterweise können pflanzliche Bakterien auch körperliche Entzündungen lindern und dazu beitragen, Ihre Haut zu beruhigen und zu schützen. Versuchen Sie, in der Natur spazieren zu gehen und sich dabei auf Ihre Atmung und die beruhigenden Geräusche der Landschaft zu konzentrieren. Wenn Sie nicht in der Nähe der Natur sind, können Sie auch versuchen, den Klängen der Natur zu lauschen, die zur Entspannung beitragen und das allgemeine Wohlbefinden steigern. Menschen mit Psoriasis empfehlen wir, bei warmem Wetter einen Spaziergang zu machen. Das Sonnenlicht hilft, Hautflecken zu reduzieren, und die höhere Luftfeuchtigkeit lindert trockene Haut. Eine Win-Win-Situation.

Ein warmes Bad nehmen

Das Beste am Winter ist wohl die Möglichkeit, ein warmes Bad zu nehmen. Ein Bad zu nehmen ist ein großartiges Ritual der Selbstfürsorge, das Körper und Seele sehr gut tut. Ein warmes Bad hilft, Verspannungen zu lösen, die Haut zu beruhigen, Muskelschmerzen zu lindern und sogar Läsionen (bei seltener Anwendung) zu reduzieren. Das ist die ultimative Entspannung, die Ihrem Körper, Ihrem Geist und Ihrer Haut die dringend benötigte Linderung verschafft. Wenn Sie die Anwendung noch angenehmer gestalten möchten, können Sie beruhigende Düfte wie Lavendel und Kamille hinzufügen. Leidet Ihre Haut unter einem Hautausschlag? Versuchen Sie es mit Bittersalz, das hilft, Schuppenflechte zu lindern und Reizungen zu reduzieren.

Aufmunternde Musik hören

Musik kann leicht den Druck des Alltags lindern und uns helfen, unseren Stress besser zu bewältigen - ein wesentlicher Bestandteil eines Selbstfürsorge-Rituals. Aber wussten Sie, dass sie auch Ihrer Haut Gutes tun können. Einem Bericht der Europäischen Akademie für Dermatologie und Venerologie zufolge kann sie dazu beitragen Juckreiz zu lindern, der durch Krankheiten wie Schuppenflechte und Ekzeme verursacht wird. Sie hilft, sowohl unseren inneren Geist als auch unseren Körper zu beruhigen. Wenn Sie sich von etwas überfordert fühlen, versuchen Sie, beruhigende Melodien zu hören. Das hilft, den Geist zu fokussieren und sich von negativen Gedanken zu lösen. Wenn Sie unter einer Hauterkrankung leiden, sich überfordert fühlen oder allgemein niedergeschlagen sind, hören Sie sich beruhigende Melodien an. Diese helfen, den Geist zu fokussieren und sich von negativen Gedanken abzulenken.

Ein Mittagsschläfchen halten!

Wussten Sie, dass ein Mittagsschlaf zu einer gesunden Lebensweise gehören sollte? Laut der National Sleep Foundation kann ein ‘Nickerchen die Wachsamkeit wiederherstellen, die Leistung zu steigern und Fehler zu reduzieren. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, sich zurückzuziehen und neue Energie zu tanken, die Ihnen den ganzen Tag über zur Verfügung steht und den Stress und die negativen Emotionen, die mit müden Menschen verbunden sind, verringert. Wenn Sie ein Nickerchen machen, versuchen Sie, es auf 10 bis 30 Minuten zu beschränken. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Psoriasis-Symptome Sie nachts wach halten und Sie sich am nächsten Morgen müde fühlen, lesen Sie unseren Leitfaden für einen gesunden Schlaf. Ein Blog mit einfachen Tricks, um Ihre Schlafprobleme zu lösen und Ihnen und Ihrer Haut zu helfen, sich wieder aufzuladen und auszuruhen.

Selbstfürsorge ist wichtig, um eine gesunde Beziehung zu sich selbst zu haben. Während wir uns im Februar vor allem auf die Liebe konzentrieren, ist es das ganze Jahr über wichtig, sich selbst zu lieben und sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Das hilft Ihnen, Ihr körperliches, geistiges und emotionales Wohlbefinden zu verbessern. Haben Sie Probleme mit Ihrer Haut? Unsere Imlan-Creme hilft, Ihre Haut zu beruhigen und vor stressigen Umwelteinflüssen zu schützen, so dass Hautausschläge vom ersten Tag an reduziert werden. Erfahren Sie hier mehr.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen